Explore Science Wettbewerb 2017

Am Mittwoch den 21.6.17 findet in Mannheim erneut die Explore Science statt.
Dieses Jahr hat die Open TECH Academy zwei Schüler der Albert-Einstein-Schule und
Teilnehmer der Open TECH Workshops in der Kategorie „Perpetuum Mobile“ gefördert.

Webseite – Explore Science

Um es gleich vorweg klarzustellen: Auch uns ist bekannt, dass es in der Realität
noch kein echtes funktionsfähiges Perpetuum Mobile gibt.

Die Aufgabe im Wettbewerb besteht darin eine Konstruktion zu entwickeln und zu bauen,
die den Eindruck vermittelt, dass es sich um ein Perpetuum Mobile handelt.
Ziel ist es eine möglichst trickreiche und verblüffende Konstruktion zu erstellen,
die sich scheinbar ohne Energiezufuhr endlos bewegt und es dem Betrachter nicht möglich macht
die Täuschung zu erkennen.

Bewertet werden neben handwerklicher Fähigkeit, technische Raffinesse auch die Kreativität und
Originalität des Projekts. Dem Siegerteam winken stolze 500 Euro.

Mit der Idee eines sich selbst versorgenden Lichtwürfels, trafen die beiden Teilnehmer
beim Team der Open TECH Academy auf offene Ohren.
So gaben wir den Schülern ein Budget für technische Komponenten und Baumaterialien,
stellten ihnen den Raum sowie Ausstattung der Open TECH Academy außerhalb der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung
und gaben ihnen Hilfestellungen bei der Umsetzung ihrer Idee.

Nach vielen Stunden intensiver Arbeit, viel Schweiß, kleineren Blessuren und Missgeschicken, drücken wir nun Tobias und Valentin für den Wettbewerb alle Daumen und hoffen sie können die Jury ebenso von ihrer Idee überzeugen, wie sie uns überzeugt haben.

Bitte habt Verständnis, wenn wir vor dem Wettbewerb noch keine technischen Details, Fotos oder Videos zum fertigen Projekt veröffentlichen. Nach der Veranstaltung stellen wir euch das Projekt auf unserer Webseite vor.

Ihr habt auch eine Idee für ein technisches Projekt, wollt an einem Wettbewerb teilnehmen
und braucht noch Unterstützung oder Hilfe bei der Umsetzung?
Ob nun privat oder für die Schule, setzt euch einfach mit uns in Verbindung.

Das Team der Open TECH Academy